Zwick Absperrklappe TRI-CON F1

Drei-fach exzentrisch gelagerte Absperrklappe in Doppelflanschausführung mit mechanischem Getriebe, Druckstufe PN10 bis PN160, Baulänge nach EN 558-1 R14 (DIN F4), metallisch dichtend, Dicht im Durchgang nach DIN EN 12266 Leckrate A, bevorzugte Durchflussrichtung, Auf Wunsch beidseitig dicht, Gehäuse aus Stahl GP240GH/P265GH, Anstrich ca. 75 µm Zinkgrundierung, ca. 75 µm Deckanstrich, blau, RAL 5005. Elliptische und konische Kontur des Lammelendichtringes aus Edelstahl 1.4571/Graphit, Sitz aus Edelstahl 1.4571, selbstzentrierende Klappenscheibe aus Stahl 1.0460 / 1.0619, Einteilige Welle aus Stahl 1.4057, Kraftübertragung durch zwei Passfedern, Tragende Lagerbuchsen aus Edelstahl 1.4305 hartverchromt, Stopfbuchsenpackung aus Graphit / Kohlefasergeflecht, mit Kopfflansch zur Automatisierung gem. ISO 5211

Art.Nr: 51_TriCon_F1 | Gruppe: 51_TriCon_F1

Produkt-Details

Wichtiger Hinweis!

Nennweitenbereich von DN50 bis DN1000, Druckstufe von PN10 bis PN40

Merkmale

  • Drei-fach Exzentrische Bauform
  • Metallisch Dichtend
  • Reibungs- und verklemmfreies Öffnen und Schließen
  • Kompakte Bauweise, geringes Gewicht
  • Selbstzentrierendes Scheibendesign
  • Elliptisch-konische Kontur der Lamelle
  • Stopfbuchse frei nachstellbar

Produktvorteile

  • Servicefreundliche Konstruktion – hält Ihre Instandhaltungskosten gering
  • Dichtheit nach Leckrate A – absolute Zuverlässigkeit Ihrer Anlage
  • Dichtheit nach Außen – wesentlicher Bestandteil Ihrer emissionsfreien Anlage
  • Gleichmäßige Übertragung der Drehmomente – absolute Sicherheit und Zuverlässigkeit Ihrer Anlage
  • Optimale Positionierung der Lamelle, Scheibe und Lagerbuchsen – erhöht die Standzeiten und reduziert Ausfalls- und Instandhaltungskosten

Einsatzbereich

  • Heißwasser und Fernwärme
  • Vakuum
  • Stahlindustrie
  • Papier- und Zellstoffindustrie
  • Dampf und Kondensat
  • Chemie und Petrochemie
  • Gasindustrie

Zertifikate/Zulassungen

  • Dichtheitsprüfung nach EN 10204/3.1
  • BAM Zulassung für Sauerstoff
  • DIN EN ISO 9001:2015
  • SIL3
  • GOST
  • 3.1 Werkstoffattest
  • Fire-Safe Prüfung nach BS 6755 und für beide Durchflussrichtungen nach API 607 5th ed.
  • TA-Luft I & II
  • EPA 21
  • API 641
  • ISO-15848-1-C03_2017
  • DGRL / PED 2014/68/EU

Auf Anfrage

  • Dichtheit in beide Durchflussrichtungen
  • Weitere Anschlussmöglichkeiten und Baulängen
  • Edelstahl und Sonderstähle
  • Double Block & Bleed
  • Ausblassichere Welle nach API 609
  • Totraumfreies Lager (patentiert)
  • Automatisierung
  • ANSI
  • Tieftemperaturen -196°C bis +815°C




Weitere Empfehlungen

4 Produkte


Art.Nr: 192034E300I | Gruppe: 20W3040E010G_V
Preise nach Login sichtbar

Art.Nr: 192034E250I16 | Gruppe: 20W3040E016G_V
Preise nach Login sichtbar

Art.Nr: 192034E040 | Gruppe: 20W3040E016H_V
Preise nach Login sichtbar

Art.Nr: 192134E20010 | Gruppe: 20L3040E010H_V
Preise nach Login sichtbar

 
 

KLINGER Gebetsroither GmbH
& Co KG
Schafbergstraße 3
4614 Marchtrenk
AUSTRIA

T +43 (0) 7243 227 – 0
F +43 (0) 7243 227 – 26

office@gebetsroither.at
www.gebetsroither.at

KLINGER Gebetsroither GmbH
& Co KG
Am Kanal 8 - 10
2352 Gumpoldskirchen
AUSTRIA

T +43 (0) 2252 60 71 00 – 0
F +43 (0) 7243 227 – 26

filiale@gebetsroither.at
www.gebetsroither.at

635 Mio. € Jahresumsatz
60 Länder weltweit
2.600 Mitarbeiter
18 Produktionsstätten